Guard Plus Technologie

Zustandsüberwachung von Kugelgewindetrieben.

  • Ihre Vorteile:

    • Planbare und vorausschauende Wartung
    • Reduktion der Wartungskosten 
    • Anzeigen von Überlastungen 
    • Erhöhung der Wirtschaftlichkeit durch permanente Überwachung

    Einsatz:
    Werkzeugmaschinenbau

Vorausschauende und planbare Wartung.

Eine Anwendung der digitalisierten Produktion ist »die vorausschauende Wartung« von Maschinen und Anlagen auf Basis von Echtzeitdaten. Sensoren erfassen den Verschleiß kritischer Bauteile einer Maschine und übertragen die Informationen an eine Software-Plattform. Diese analysiert die Echtzeitdaten und optimiert daraufhin den Wartungsplan für das Team an Servicetechnikern.

Automatisierte Datenermittlung.

Die neue Sensortechnologie Guard Plus hilft die Wartung von Maschinen zu optimieren und ungeplante Stillstandzeiten zu minimieren. Der Hauptvorteil der Lösung liegt in der automatisierten Datenermittlung und Erfassung für eine rechtzeitige Wartung. So lassen sich drohende Schwierigkeiten frühzeitig erkennen und eventuell erforderliche Maßnahmen rechtzeitig einleiten. 

Download Guard Plus Broschüre 

  • ifm Auswerteeinheit

    In Zusammenarbeit mit dem Sensor-Spezialisten ifm entwickelte Steinmeyer ein Technologiekonzept zur Überwachung des Zustands von Kugelgewindetrieben. 
    Foto: ifm